Anleitung Gutscheinkarte

Was vorstellbar ist, ist auch machbar.
– Albert Einstein –

Heiss begehrt sind zur Zeit meine Gutscheinkarte oder Karte mit kleinem Geldfach, welches sich hochzieht. Sie ist schnell und einfach hergestellt und der Beschenkte sieht nicht gleich auf den ersten Blick, was drin steckt. Eine wirklich schöne Idee. Nicht nur zu Weihnachten *zwinker*

Material:

  • Farbkarton
  • Designerpapier
  • Reste-Papiere für die Deko
  • Falz – und Schneidemaschine (Art. 129722)
  • ggf Falzbein (Art. 102300)
  • Stanz- und Falzbrett für Umschläge (Art. 133774)
  • Schere ( Art. 103579), Klebeband (Art. 138995), Stampin´Dimensionals „Abstandshalter“ (Art.  104430)

Anleitung

springkidsdesign_blog2016_dez20

Schneidet euren Farbkarton auf 18,0 x 9,8 cm zurecht. Die lange Seite bitte anlegen und bei 4 – 12 – 12,5 cm falzen.

Durch die Falzlinien habt ihr eine größere Abtrennung auf der einen Seite und unten eine kleineren Bereich. Diesen kleinen Bereich legt ihr nun in eurer Umschlagbord bei 1 Inch an und drückt auf den Punch-Knopf. Das ganze auf der rechten Seite auch. Dazu das Blatt einfach umdrehen und wieder bei 1″ anlegen und punchen.

springkidsdesign_blog2016_dez22 springkidsdesign_blog2016_dez23

Nun braucht ihr einen weiteren Farbkarton in der Größe 8,4 x 10,8 cm. Das wird unser Fach für die Karte oder fürs Geld.
Nach dem Schneiden bitte noch falzen bei 2,5 und 10 cm (lange Seite).

springkidsdesign_blog2016_dez25 springkidsdesign_blog2016_dez24

Wenn ihr möchtest könnt ihr einen Hintergrund rein stempeln. Der „Schnee/Stern“-Stempeln aus dem Set „Tannenzauber“ (Art. 142889) ist sehr schön dafür.

springkidsdesign_blog2016_dez26

Kleiner Tipp von mir, da die Auflagefläche von den Sternen bzw Punkten recht klein ist, reicht es völlig aus, wenn ihr den Stempel einfach aufs Stempelkissen legt ohne diesen drücken. Ihr könnt sofort Stempel. Probiert es mal aus, die minimale aufgenommene Farbe reicht aus.

springkidsdesign_blog2016_dez28 springkidsdesign_blog2016_dez27

Auf der Rückseite habe ich in dem Bereich wo ich auch die Vertiefung gepuncht ist auch ein paar Pünktchen platziert. Im oberen Bereich könnt ich mit Designpapieren arbeiten. Dafür benötigt ihr eine Größe von 9,8 x 5 cm.

springkidsdesign_blog2016_dez29 springkidsdesign_blog2016_dez30

Wenn ihr von aussen noch ein Spruch anbringen wollt, denkt daran, das ihr über Kopf stempeln müsst, da dieser Teil, später hoch geklappt wird 🙂

springkidsdesign_blog2016_dez31 springkidsdesign_blog2016_dez32

Den kleinen Farbkarton bitte wie ein „Z“ falten.

springkidsdesign_blog2016_dez34

Euren Kleber auf der Klebefläche auftragen. Ich benutze dazu gerne ein Klebeband. Es funktioniert aber auch mit jedem anderen Kleber 🙂

springkidsdesign_blog2016_dez35springkidsdesign_blog2016_dez33

Gerade ausrichten, schaut auch ob es unten passt, da sich dieser Farbkarton hin und her schieben muss. Jetzt einfach den „Deckel“ oben zuklappen, damit das Steckfach oben kleben bleibt.

springkidsdesign_blog2016_dez36 springkidsdesign_blog2016_dez37

Beim Öffnen, schiebt sich das Steckfach somit hoch und runter!

springkidsdesign_blog2016_dez38

Einen kleinen Streifen Klebeband oder flüssigen Kleber seitlich auftragen und zuklappen.

springkidsdesign_blog2016_dez42springkidsdesign_blog2016_nov28

Nun könnt ihr nach Lust und Laune von aussen noch Dekorieren. Bei meinen Weihnachtlichen Gutscheinkarten habe ich dazu die Thinlits Formen „Tannen & Zapfen“ (Art. 141851) genommen.

springkidsdesign_blog2016_dez40 springkidsdesign_blog2016_dez41

Und schon seit ihr Fertig. Ging schnell und macht wirklich was her oder? Zeit mir doch eure nachgebastelten Werke. Ich freue mich 🙂

springkidsdesign_blog2016_nov25

 

MeinName-Logo

 

 

Advertisements