Nun der letzte Teil …

… unserer Bastelarbeiten von der Kommunion.

Mein Mann hat ja schon gewitzelt, ob ich nicht jetzt schon mit dem Basteln für die Kommunion in 3 Jahren anfangen wolle *grrr* *Männnnnnnner* *lol*

Im letzten Teil zeige ich dir unsere Tischdecke. Sie hatte ich lange im Kopf, es scheiterte aber an der Umsetzung. Bei einem großen Bastelanbieter war mir zu Weihnachten schöne Holzscheiben begegnet. Naja, mit Holz haben wir viel zu tun, da dachte ich, diese Scheiben kann man bestimmt selbst machen. Unser Termin rückte näher, ich erinnerte meinen Mann mehrfach an die Holzscheiben. Restliche Deko war bereits bestellt und wartete auf die große Bastelaktion. Am Osterwochenende meinte mein Mann doch tatsächlich, so große Holzstücke, bekäme er nicht durch die Maschine. Na toll. Also doch bestellen! 5 Tage vor Kommunion! Zum Glück wird immer zickig geliefert und ich konnte mich pünktlich Samstag zur Bastel-Nachtschicht *g* ans Werk machen.

Die Blumen sind mit den Sukkulenten-Framelits entstanden (soooooooo schade, das sie nicht übernommen wurden, aber her geb ich sie nicht mehr *g*), Pflanzen-Potpourri (leider auch aus dem Katalog gefallen :-((( ) und einer etwas älteren Stanze, der Spiralblume.

Am Ende hat fast jeder mal im Bastelstübchen geholfen *g*.

Für die Akzente habe ich die Spitzen bzw den Rand immer mit den Fingerschwämmchen eingefärbt. Die Steinchen wurden in mühevoller Kleinarbeit und einzeln nach einander mit Heizkleber befestigt. Erkennst du das Boot?

Richtig 🙂 Das stammt aus der Fensterschachteln. Sie ist schon recht beliebt gewesen in den letzten Wochen *g*
Als ich so auf meine Holzscheiben wartete, kam mir der Gedanke, es wäre doch schön, wenn jedes Kind ein kleines Boot bei sich stehen hätte. So war doch unser Kommunionthema „Mit Jesus in einem Boot“. Ganz passend oder? Also Framelite wieder hervorgeholt und noch 27 weitere Boote gebastelt inkl befestigtes LED-Licht. Zum Glück hatte ich von den Lichtern genügend bestellt *g*
Und ich glaube die Kids haben sich riessig gefreut über die Boote.

Und so sah die Dekoration auf unseren Tischen aus 🙂 Nachts um 0.30 Uhr etwa waren wir mit allen Vorbereitungen fertig *g*
Pünktlich oder?

So das waren in 3 Teilen grobe 50 Bilder *g* Hast du mitgezählt? Hat mich sehr gefreut, das du hier vorbeigeschaut hast. Ab jetzt widme ich mich dem neuen Katalog. Und wo wir gerade beim neuen Katalog sind *g* Hast du dir dein Printexemplar bereits gesichert?

Hier *klick* findest du alle wichtigen Information zu ihm und kannst du ihn dir vorbestellen! Bis Montag hast du dazu noch Zeit, dann geht meine Großbestellung an Katalogen raus. 🙂

Wenn du im Mai in mein Team einsteigst, nimmst du automatisch an einem tollen Gewinnspiel von Stampin´Up! teil. Ich erzähle dir gerne mehr darüber!
>> mehr Informationen << 🙂

 

Advertisements

Ein Gedanke zu „Nun der letzte Teil …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s