Kommunion …

… Teil 2

Wie versprochen heute der nächste Teil meiner Bastelarbeiten Rund um die Kommunion 🙂
Im Teil 1 *klick*  zeigte ich dir meine Einladungskarten. Heute habe ich die Gastgeschenke im Gepäck 🙂

Bereits als ich letztes Jahr auf der großen OnStage Veranstaltung von Stampin´Up! saß und diese Schachtel uns vorgestellt wurde, schwirrten mir tausend Ideen für unsere Kommunion im Kopf  herum. Eins der vielen Anregungen war die Fensterbox zu beleuchten. So tüftelte ich schon länger an der Möglichkeit ein LED-Teelicht zu integrieren.

Auch hier war Cinja sehr fleissig und zeigte viel Ausdauer. Aber bei 26 Boxen brauchten wir beide sehr viel Ausdauer *lol*.

Schliessendlich hat es sich aber gelohnt. Unsere Gäste waren alle mega begeistert von unser beleuchtete Box. Cinja war zuständig das Grundgerüst auszustanzen und Rea und ich die Musterung ausgestanzt bzw ausgebürstet 🙂

 

In einem Live-Video hatte ich meinen Facebook-Fans bereits vor kurzem gezeigt wie ich am besten die LED-Lichter einbaue. Gerne stelle ich dir auch hier das Video zu Verfügung.

Eigentlich gibt es gar nicht so viel zu erzählen. Deswegen zeige ich dir einfach mal ein paar weitere Bilder 🙂

 

Ist sie beleuchtet nicht der Hammer?

Am Ende habe ich noch eine schöne Schleife herumgebunden und Cinja hat alle Boxen mit Namen versehen.

Für die Tischordnung haben wir für jeden Gast ein Platzdeckchen vorbereitet. Ganz geschickt wurde hier die Serviette eingearbeitet. Auch hier hat Cinja das Boot selbst gestempelt und auch die Namen hat sie alle alleine geschrieben.

Hier verwendet haben wir den Kreis aus dem Set „Swirly Bird“ und die Handstanze „Klassisches Etikett“.

Für die vielen Glückwünsche die bei einem solchen Fest zusätzlich geschickt und abgegeben werden, haben wir Schokoladentafeln mit einem netten Gruß versehen. Dazu habe ich mir mal eine etwas andere Kartenform gewählt. Oh ich merke gerade, ich habe das Endergebnis gar nicht fotografiert *lol*

Man sieht es hier leider nicht, weil das Prägepulver noch darüber liegt. Verwendet haben wir den Spruch „Wie lieb von dir“, den es in den Sale-A-Bration zu finden gab. Und das „Danke“ kennst du sicherlich auch *g*

Und mit diesem Dankestempel-Bild beende ich heute den Beitrag 🙂 Im Dritten Teil werde ich von unserer Tischdeko und den Geschenken für die Kommunionkinder berichten.

An einem tollen Gewinnspiel teilnehmen, wenn du im Mai in mein Team einsteigst.
>> mehr Informationen << 🙂
jetzt Katalog (vor)bestellen >> klick <<

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s